Reiserecht

Unsere Kanzlei engagiert sich umfassend im Reise- und Touristikrecht. Wir beraten namhafte in Norddeutschland ansässige Reiseveranstalter. Pauschaltourismus, Individualreisen, Ferienhausvermietungen, Busreisen und  Kreuzfahrten sind unser Metier.

Die EU-Gesetzgebung und die Rechtsprechung stellen den Reiseveranstalter vor immer neue Aufgaben, welche für den Kaufmann, der sich mit der Veranstaltung von Reisen und nicht mit Reiserecht beschäftigen will, kaum noch nachvollziehbar sind. Der rechtliche Beratungsbedarf wächst stetig.
Wir beraten Sie als Reiseveranstalter umfassend auf diesem Gebiet.

Die Tätigkeiten umfassen unter anderem die Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Gestaltung von Verträgen mit Leistungsträgern und Reisebüros und selbstverständlich auch die außergerichtliche Bearbeitung von Reklamationen. Ferner vertreten wir Sie bei Rechtsstreitigkeiten vor den deutschen Gerichten, wobei wir bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten in Deutschland zugelassen sind. Unsere hohe Gerichtspräsenz liefert detaillierte Kenntnis der hiesigen Rechtsprechung, so dass bereits im Vorfeld das Prozessrisikos eingeschätzt werden kann.

Damit auch Ihr Team von diesem Wissen profitieren kann, führen wir regelmäßig Mitarbeiter-Schulungen durch. Wir stehen den Reisevermittlern in gleichem Maße und bei Bedarf ebenfalls mit entsprechenden Schulungen zur Seite.

Schließlich vertreten wir Ihre Interessen als Reisender gegenüber dem Reiseveranstalter und Reisebüro.

Wir sagen Ihnen, welche formellen Dinge Sie in der Regel zu beachten haben. Wir schildern Ihnen offen Ihre Erfolgsaussichten für einen Gerichtsstreit und führen ggf. den Schriftverkehr mit Ihrer Rechtsschutzversicherung.

Für Rückfragen stehen Ihnen alle Rechtsanwälte unserer Kanzlei zur Verfügung, da wir auf diesem Gebiet insgesamt über umfangreiche Kenntnis verfügen.